Gemeinsame Aktivitäten im Sozialzentrum

Diplom-Sozialbetreuer:innen üben sämtliche Tätigkeiten aus, die auch von Fach-Sozialbetreuer:innen erfüllt werden. Doch aufgrund ihrer vertieften Ausbildung führen sie diese mit einem höheren Grad an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung durch. In ihr Aufgabengebiet fällt vor allem im ambulanten Bereich planerische und gestalterische Aufgaben bezüglich der Gestaltung der Betreuungsarbeit. Das betrifft zum Beispiel die altersgerechte Umgestaltung des Lebensraums, die Auswahl der richtigen Hilfsmittel für den Alltag und die Durchführung von Animationsprogrammen zur Förderung von Gehirnleistung und Motorik.

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuer:in setzt eine eineinhalb-jährige Fachausbildung voraus.

Nach oben